Kreuzberg leuchtet – Dialog

Home / Baufeld V / Kreuzberg leuchtet – Dialog

Kreuzberg leuchtet – Dialog:

Kreative Kinder in der Südlichen Friedrichstadt

… eine gute und letzte Gelegenheit, die Ausstellung Kreuzberg leuchtet zu sehen:
mit 21 Licht-Objekten in allen Formen und Farben, Größen und Materialien, erdacht und gemacht von Schülern und Schülerinnen der 5./6. Klassen der Kurt-Schumacher-Grundschule.

Sigrid Klebba, Staatssekretärin Jugend und Familie
Prof. Dr. Michael Wolffsohn, Historiker und Publizist
Co-Initiator Mikrokosmos Gartenstadt Atlantic

Freitag, 15. Januar 2016, 13.00 Uhr
IG Metall-Haus, Alte Jakobstr. 149, Berlin

Kreuzberg leuchtet – Dialog wird veranstaltet vom Metropolenhaus am Jüdischen Museum. Das Projekt ist eine Kooperation der soziokulturellen Plattform Metropolenhaus_Interkulturelles Mosaik mit der Kurt-Schumacher-Grundschule und wurde betreut im Rahmen des Programms Werkpädagogik des Pestalozzi-Fröbel-Hauses (PFH). Konzept und Ausführung chemaitis donndorf design.

Das Projekt wird finanziert aus Mitteln des Standortentwicklungsvertrages der Projektgruppe Ex-Blumengroßmarkt (PxB). Die Ausstellung entsteht in Kooperation mit der IG Metall-Bezirksleitung. Kooperationspartner Kommunikation Bauhütte Südliche Friedrichstadt.

Informationen: www.metropolenhaus.de | www.facebook.com/BaufeldV.InterkulturellesMosaik