Kreuzberg leuchtet Ausstellungseröffnung

Home / News / Kreuzberg leuchtet Ausstellungseröffnung

Präsentation und Ausstellungseröffnung des Projekts

 

Kreuzberg leuchtet –

Kinder der 5./6. Klasse der Kurt-Schumacher-­Grundschule stellen ihre selbsterdachten und selbstgemachten Leucht-Dinge vor.

Dienstag, 15.12.2015, Beginn 17.30 Uhr 
IG Metall-Haus, Alte Jakobstr. 149, Berlin

Ausstellung: 16.12.2015 – 15.01.2016, 
Mo – Do 9 – 18 Uhr, Fr 9 – 14.30 Uhr

17.30 Uhr Präsentation mit
Prof. Egon Chemaitis / chemaitis donndorf design 
Michael Etienne / Werkpädagoge PFH 
und den Kindern der Kurt-Schumacher-Grundschule 

18.30 Uhr Begrüßung und Eröffnung mit
Olivier Höbel / IG Metall-Bezirksleiter
Benita Braun-Feldweg / Metropolenhaus 
Lutz Geburtig / Rektor Kurt-­Schumacher-Grundschule

Das Projekt ist eine Kooperation der soziokulturellen Plattform Metropolenhaus_Interkulturelles Mosaik mit der Kurt-Schumacher-Grundschule und wurde betreut im Rahmen des Programms Werkpädagogik des Pestalozzi-­Fröbel-Hauses (PFH). Konzept und Ausführung chemaitis donndorf design. 

Das Projekt wird finanziert aus Mitteln des Standortentwicklungsvertrages der Projektgruppe Ex-Blumengroßmarkt (PxB). Die Ausstellung entsteht in Kooperation mit der IG Metall-Bezirksleitung. Kommunikationspartner Bauhütte Südliche Friedrichstadt. Informationen: www.metropolenhaus.de | www.facebook.com/BaufeldV.InterkulturellesMosaik